Einzelreisen

 

Der ÖRD bietet jedes Jahr eine begrenzte Zahl von Studien- und Kulturaufenthalten für Individualreisende in die Ost- und Südosteuropas an. Die Reiseangebote des ÖRD sind für Menschen konzipiert, die sich für Kultur und Geschichte, Politik und Landeskunde der Länder zwischen Schwarzem Meer und Adria interessieren. Unsere Reisen sprechen Menschen an, die offen sind für die religiöse und ethnische Vielfalt dieser Länder an der Schnittstelle zwischen Orient und Okzident. Die Touren und Exkursionen des ÖRD vermitteln Geschichte und Gegenwart und vermitteln einen authentischen Eindruck der Menschen und ihrer Kultur.

 

Um den hohen Ansprüchen zu genügen, reist der ÖRD in Kleingruppen von vier bis maximal zwöf Teilnehmern. Bei nicht erreichen der Teilnehmerzahl bis mindestens drei Wochen vor Reiseantritt, behält es sich der ÖRD vor die Reise ausfallen zu lassen.

 

Gruppenreisen

 

Für Gruppen arbeitet der ÖRD thematisch zugeschnittene Reiseangebote und -routen zu Wunschterminen und Destinationen aus. Aufgrund seiner Landeskenntnis empfiehlt der ÖRD dabei Reisezeit und -ziele. Dies ist jedoch nicht bindend. Die Konzeption einer Gruppenreise erfolgt in Abstimung mit jeweils einem Ansprechpartner. Für eine Gruppenreise sind mindestens sechs Personen obligatorisch. 

 

Bei Interesse nehmen Sie bitte mit dem ÖRD Kontakt auf.